Sonntagskuchen

Sonntagskuchen

Zutaten

Zutaten für den Teig

  • 75 g Butter
  • 75 g Südzucker Feinster Back Zucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 150 g Mehl (Type 405)
  • 1 Teelöffel Backpulver

Zutaten für die Füllung

  • 1 Glas entsteinte Sauerkirschen (720 ml)
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 2 Esslöffel Südzucker Feinster Back Zucker
  • 2 Esslöffel Kirschwasser

Zutaten für die Streusel

  • 100 g Butter
  • 100 g Mehl (Type 405)
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Südzucker Feinster Back Zucker

Sonstige Zutaten

  • 400 ml süße Sahne 
  • 4 Teelöffel Südzucker Vanillin Zucker
  • Kakao

Zubereitung

  1. Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig kneten, diesen in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Anschließend den Teig in eine gefettete Springform (Durchmesser 26 cm) drücken, dabei den Teig an der Seitenwand der Form zu einem ca. 2 cm hohen Rand hochdrücken.
  2. Die Kirschen in ein Sieb geben und den Saft auffangen. Das Puddingpulver mit 250 ml Kirschsaft und dem Feinsten Back Zucker gut verrühren und nach Packungsanleitung kochen.
  3. Den Kirschpudding etwas abkühlen lassen, dann die abgetropften Kirschen unterheben, eventuell noch etwas Kirschwasser unterrühren. Die Kirschmasse auf dem Teigboden verteilen. 
  4. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  5. Die Zutaten für die Streusel mit der Hand zu groben Bröseln verkneten und auf der Kirschfüllung verteilen. Den Kuchen ca. 60 Minuten backen.
  6. Vor dem Servieren die Sahne zusammen mit dem Vanillin Zucker steif schlagen, auf den erkalteten Kuchen streichen und mit etwas Kakao bestäuben.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Dieser Kuchen aus Mürbeteig ist sicher auch an den anderen Wochentagen ein gern gesehener Gast auf jedem Tellerchen.  
Sonntagskuchen 4.5 5 3

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren