Aprikosenflans

Aprikosenflans

Zutaten

Für 3 mittelgroße oder 6 kleine Portionen:

  • 300 g getrocknete (ungeschwefelte) Aprikosen
  • 100 g Mandelblättchen
  • 100 g Südzucker Brauner Zucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 4 EL süße Sahne
  • 2-3 EL Paniermehl
  • 1 EL Südzucker Hagel Zucker

Außerdem:

  • 1-2 TL Butter zum Ausfetten der Förmchen
  • ca. 2 TL Südzucker Brauner Zucker zum Ausstreuen der Förmchen
  • Gratin- bzw. Auflaufförmchen (kleine Formen 5-6 cm, mittelgroße ca. 12 cm Durchmesser)
  • Rührschüssel
  • Handrührgerät mit Rührbesen

Zubereitung

  1. Die Gratinförmchen ausfetten und mit Braunem Zucker ausstreuen.
  2. Die Aprikosen in kleine Stücke schneiden, mit den Mandelblättchen und dem Braunen Zucker vermischen, anschließend auf die Förmchen verteilen.
  3. Die Eier und die Sahne schaumig rühren, das Paniermehl locker daruntermischen und alles über die Aprikosen-Mandel-Mischung gießen. Dann mit Hagel Zucker bestreuen.
  4. Die Flans im vorgeheizten Backofen bei 200-220 °C Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene in 20-25 Minuten goldbraun backen.
  5. Die Flans vorsichtig aus den Formen lösen.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
»Sage mir, wie du isst, und ich sage dir, wer du bist.«  Die Aprikosenflans sind ein süßer Traum für alle Aprikosenliebhaber!
Aprikosenflans 5 5 1

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren