Eierlikör

Eierlikör

Zutaten

Für ca. 600 ml

  • ½ Vanilleschote
  • 5 Eier (Größe M)
  • 150 g Südzucker Puder Zucker
  • 200 g Schlagsahne
  • 100 ml weißer Rum

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote halbieren, längs aufschneiden und das Mark mit einem Messer heraus kratzen. Anschließend die Eier trennen und das Eigelb, das Vanillemark und den Puder Zucker mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe mindestens 10 Minuten cremig schlagen.
  2. Die Schlagsahne zugeben und das Ganze weitere 7 Minuten schlagen. Danach den Rum hinzufügen und nochmal für weitere 3 Minuten schlagen.
  3. Den fertigen Eierlikör zum Beispiel in eine Flasche füllen, gut verschließen und unbedingt im Kühlschrank lagern.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Der Eierlikör feiert eine Renaissance. Besonders, wenn es der selbstgemachte ist, steht er wieder hoch im Kurs. Nicht nur zu Eis und Dessert sollten Sie dieses Rezept probieren.
Eierlikör 5 5 3

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren